default -->Qualität

Qualität

Wir sind nicht perfekt. Aber sehr nah dran.

Perfektion zu erreichen, ist der eigene Anspruch bei wezi-lit. Um diesen Weg erfolgreich zu bestreiten, wurden verschiedenste Verfahren und Kontrollinstanzen etabliert.

Qualitätspolitik

Beste Ergebnisse – kein Wahlversprechen, sondern Fakt.

Die stabile Qualität unserer Produkte, Prozesse und Dienstleistungen ist eine der Grundlagen unserer erfolgreichen Geschäftstätigkeit. Qualität bedeutet für uns, die Erwartungen und Ansprüche unserer Kunden zu erfüllen.

Dies erfordert die präzise Abstimmung unserer Vereinbarungen und Zusagen mit den Erfordernissen unserer Kunden, sowie die regelmäßige Erfüllung dieser so vereinbarten Qualitätsstandards.

Jede/r Mitarbeiter/-in hat das Recht und die Pflicht, auf Rahmenbedingungen hinzuwirken, die die Herstellung von Produkten mit einwandfreier Qualität sicherstellen. Die kontinuierliche Verbesserung der Qualität, mit dem Fokus der Prävention, ist für uns mittel- und langfristig Voraussetzung für eine wirksame Senkung der Kosten und wichtiger Beitrag zur Schonung der Umwelt. Um Qualität zu erzeugen, kommt es in erster Linie darauf an, in allen Stadien der Produktentwicklung, -entstehung und Auftragsabwicklung mögliche Fehler zu antizipieren, ihr Auftreten zu vermeiden und mögliche wie reale Fehlerquellen konsequent zu beseitigen. Die präventive Sicherung und gezielte Verbesserung der Qualität hat Priorität für alle Mitarbeiter/-innen. Sie erfordert das bewusste Engagement und die aktive Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Eine störungsfreie Organisation und fortschrittlichste Methoden des Qualitätsmanagements bilden den dafür notwendigen Rahmen. Die Führungskräfte sind verpflichtet, die in ihrem Verantwortungsbereich geltenden QM-Maßnahmen anzuwenden, ihre Wirksamkeit ständig zu überwachen und sie an die neuesten Kenntnisse und Erfordernisse anzupassen.

Dieses Qualitätsverständnis und -bewusstsein sowie die Einstellung aller Mitarbeiter/-innen zur Qualität von Prozessen und Produkten sind Voraussetzung für die Faszination unserer Kunden und damit für den dauerhaften Erfolg unseres Unternehmens. Im Sinne des Total Quality Management sehen wir das Qualitätsmanagement als eine unternehmensweite Aufgabe.

Qualitätsmanagement

Unsere Mindestanforderungen: die höchsten Ansprüche.

Über Jahre hinweg haben wir auf der internationalen Bühne umfangreiche Erfahrungen im Qualitätsmanagement gesammelt. Diese Erfahrungen nutzen wir zum Vorteil unserer Kunden.

Wir verfügen über Zertifizierungen nach DIN ISO 9001. Unser präventives Qualitätsmanagement rundet die Sicherstellung eines konstant hohen Qualitätsniveaus für unsere Kunden ab.

DIN ISO 9001
Konstant hohe Qualität mittels reproduzierbarer Standards in Rezeptur und Herstellung. Wir versprechen 100% Qualität und Termineinhaltung. Wer davon profitiert? Unsere überzeugten Kunden.

Präventives Qualitätsmanagement
Alle Produkte von wezi-lit werden unter einer ständigen Qualitätskontrolle gefertigt. Dies garantiert verlässliche, reproduzierbare Qualitäten bei optimalem Preis-Leistungsverhältnis. Durch unsere Präventionsmaßnahmen können wir Fehler frühzeitig erkennen und Prozesse optimieren. Für höchste Qualität und Kundenzufriedenheit.

Laborprüfungen

Experimente überlassen wir anderen. Wir gehen auf Nummer sicher.

Jedes einzelne unserer Produkte erfüllt exakt die Spezifikationen und Anforderungen unserer Kunden. Unser Labor hat dabei die Aufgabe sicherzustellen, dass es keine Ausnahmen gibt. Dazu gehören verschiedenste Prüfungen nach DIN-Norm und spezielle In-House-Prüfverfahren.

Laborprüfungen - wezi-lit

Unser Angebot an Laborprüfungen:

  • Homogenität (Grindometer)
  • Standvermögen (ISO/FDIS 7390)
  • Klebfreizeit (pr EN 14187-2)
  • Härtungsverlauf (Messung der Hautbildung, MQS Weber) dynamischer Viskosität (ISO 329, DIN 50214)
  • Gasdurchlässigkeit für Kohlenmonoxid (DIN 50214)
  • Temperaturbeständigkeit (MQS Weber)
  • Brandverhalten (DIN 4102-1, Prüfung B2)
  • Beständigkeit ggü. Kondensat pH 1,7 (MQS Weber)
  • Beständigkeit ggü. Kesselreiniger pH 12 (MQS Weber)
  • Reißfestigkeit, Dehnung bei Maximalkraft (pr. EN ISO 8339:2001)
  • Massen-Volumenveränderung nach Wärmelagerung (ISO 10536)
  • Bestimmung der Verarbeitbarkeit (ISO 8394:1988)

Serienbegleitende Prüfungen Dichtungsmasse

Wer das Ziel kennt, kann den Weg optimieren.

Im Laufe unserer Serienfertigung von Dichtungsmassen führen wir begleitende Viskositäts- und Fließwertprüfungen durch.

Viskositätsermittlung & Fließwertprüfung
In Anlehnung an DIN 53211 ermitteln wir die Viskosität unserer Produkte. Mit diesem Verfahren wird sichergestellt, dass unsere Produkte die nötige Viskosität aufweisen, um zum Beispiel in Kartuschen verwendet zu werden oder sich auf dem Haftgrund auftragen und verarbeiten lassen. Die Viskosität ist dabei produktindividuell von dünnflüssig bis dickflüssig einstellbar.

  • ISO 9001 (PDF)

    ISO 9001 (PDF)

    267 KB